Elmiger Architekten | Sihlstrasse

Sihlstrasse

Objekt: Baurekursgericht
Kurzinfo: Um- und Ausbau Büroräumlichkeit
Ort: Sihlstrasse, Zürich
Bauherrschaft: Hochbauamt des Kanton Zürich
Realisation: Ausführung 2016

 
Um- und Ausbau einer in den 80er Jahren erstellten Teppichetage einer Schweizer Grossbank in neue Arbeitsräume für das Baurekursgericht des Kanton Zürich.

Das architektonische und räumliche Konzept des Umbaus orientiert sich an der historischen Bausubstanz, welche in den Treppenhäusern und der Fassade bis heute fast unverändert erhalten ist. Mit einfachen Mitteln wurden Oberflächenstrukturen ersetzt, ergänzt oder lediglich neu gestrichen um die Wirkung und die Tektonik der Räume wiederherzustellen. Um dem engen Kostenrahmen zu entsprechen, wurde eine Vielzahl von Elementen aus dem Vorgängerausbau übernommen und in die neue Konzeption integriert. Während die Anwaltsbüros eine bewusst zurückhaltende Gestaltung aufweisen, wurde der 98 Meter lange Erschliessungskorridor farblich so strukturiert, dass eine bewusste Wahrnehmung der Tiefenentwicklung erfolgt und die Orientierung, resp. Auffindbarkeit der einzelnen Räume erleichtert.

http://www.baurekursgericht-zh.ch