Elmiger Architekten | Werkhof Wädenswil

Werkhof Wädenswil

Objekt: Werkhof Wädenswil
Kurzinfo: Pausen-, Schulungsraum und Büros, Fahrzeugeinstellhalle
Ort: Wädenswil Zürich
Bauherrschaft: Hochbauamt des Kanton Zürich
Realisation: 2018

Zur Verbesserung der funktionalen Betriebsabläufe des Werkhof Wädenswil wurden zwei Massnahmen definiert. Der Umbau einer bestehenden Fahrzeughalle in einen Pausen- und Schulungsraum mit angegliederten Büroräumen, sowie die Erstellung einer neuen Fahrzeugeinstellhalle. Beide Massnahmen wurden für einen Zeithorizont von 10 Jahren ausgelegt und sind so erstellt, dass beide Gebäude einfach demontiert und an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden können. Die konstruktiven Bauelemente bilden die räumliche Hülle ohne jegliche Verkleidung und definieren so mit ihrer rohen Beschaffenheit die Raumatmosphäre. Eine Ausnahme bildet die Kabelführung zu den Leuchten. Diese folgen einer unabhängigen Logik, da sie auf einem Fehler des Elektrikers beim Einmessen der Anschlusspunkte gründen. Anstatt vom Elektriker ein fehlerfreies Werk mit allen Folgekonsequenzen einzufordern, suchten wir einen Umgang mit dem Fehler, dass dieser einen räumlichen Mehrwert generiert. Das Resultat ist ein bewusster Umgang mit Ressourcen, nicht nur im Entwurf sondern auch im Bauprozess.